Eileiterdiagnostik in der Ordination

Die Prüfung der Eileiterdurchgängigkeit ist ein wesentlicher Bestandteil der Abklärung bei unerfülltem Kinderwunsch. Mit Hilfe der Hydro Contrast Sonography (HyCoSy) kann diese mit dem Ultraschall ganz ohne Strahlenbelastung und weitgehend schmerzfrei durchgeführt werden. Bei dieser risikoarmen Untersuchung wird ein Katheter in die Scheide eingeführt und ein Kontrastmittel in die Gebärmutter gespritzt. So wird im Ultraschall deutlich sichtbar, ob beide Eileiter durchgängig sind oder ob ein Verschluss vorliegt.

Info BOX

Voraussetzungen

  • negativer Schwangerschaftstest
  • 5.-10. Zyklustag
  • keine vaginalen Infektionen
  • keine sexuell übertragbaren Erkrankungen bekannt

Kosten

Je Sitzung 300,-